Seite wählen

Fun Facts und Wissenswertes über mich

von | Jul 18, 2021 | Persönliches | 4 Kommentare

1. Ich bin Jahrgang 1984, geboren in Wien. Mit 18 Jahren von zu Hause ausgezogen, mit meinem Schatz zusammengezogen und insgesamt bisher drei Mal innerhalb von Wien umgezogen.

2. Ich liebe meinen Balkon und der wird auch immer, wenn möglich, von mir genutzt.

3. Ich höre auch beim Autofahren Musik, aber beim Einparken muss ich das Radio leiser stellen, weil sonst sehe ich nichts.

4. Meine Musik im Auto wechselt zwischen 80er, 90er, Rock, Pop, Klassik und Schlager. In meinem ersten Blogartikel habe ich geschrieben „Warum ich Musik so liebe“.

5. Ich mag es gar nicht bis zum letzten Tropfen Benzin zu fahren. Am liebsten ist es mir, wenn noch ein Viertel Tank drin ist, wenn ich tanke.

6. Auch Musical sehe und höre ich gerne. Meine Lieblinge: Tanz der Vampire (beim ersten Mal sogar noch mit Steve Barton gesehen) und König der Löwen (2014 in Hamburg)

7. Wenn ich meinen Tag nicht in Ruhe mit meinem Kaffee beginnen kann, werde ich unausstehlich.

8. Und auch Hunger, vor allem, wenn ich das schon kundgetan habe, hebt nicht meine Laune.

9. Ich gehe immer mit einem Fantasy oder Liebesroman Hörbuch zu Bett. Falls ich aufgrund der aufregenden Momente im Hörbuch nicht einschlafen kann, dann schwenke ich um auf eine Einschlafmeditation. In meiner Jugendzeit ging ich nie ohne Walkman ins Bett.

10. Manche Bücher habe ich gelesen, weil sie mir in einem Film aufgefallen sind. z.B. Utopia von Thomas Morus (aus „Auf immer und ewig“ mit Drew Barrymore)

11. Mein Schatz und ich haben eine große Kuscheltiersammlung (obwohl wir keine Kinder haben). Aber die schauen manchmal einfach so süß, die kann man nicht einfach da lassen.

12. Auch Merchandising von diversen Filmen, von GremlinsHerr der Ringe bis Marvel Comics, vor allem Tassen, spielen in unserem Haushalt eine große Rolle.

13. Ich interessiere mich für so viel, dass meine „Will ich lesen, will ich hören, will ich machen, – To Do Liste“ nie kürzer wird.

14. Ich liebe die Schönheit von hohen Schuhen. Ich habe sogar einige. Da sie aber meist weit von Bequemlichkeit entfernt sind, trage ich sie selten und ziehe lieber die Flachen an. Die hohen Schuhe sind die Sitzschuhe – also so wenig wie möglich darin gehen, nur sitzen.

15. Das Schreiben auf einer elektronischen Schreibmaschine mit 10-Finger-System habe ich bereits in der Informatikhauptschule mit 12 Jahren gelernt.

16. Manchmal kombiniere ich Comic-Shirts mit Blazer.

17. 2019 bin ich in Kroatien bei Zadar das erste Mal Jetski gefahren und auch Parasailing über dem Meer habe ich trotz Höhenangst ausprobiert und es war wunderschön.

18. Meine erste CD, die ich mir 1996 mit meinem Taschengeld gekauft habe war die „Bravo Hits 13„.

19. Mit 10 Jahren habe ich mir einen Commodore 64 gewünscht (und auch bekommen). War damals schon alt, aber ich habe ihn Jahre geliebt und alles mögliche gespielt.

20. Ich hatte eine Phase, in der ich viele PC- Spiele gespielt habe. Am liebsten Point&Click Adventures, Wimmelbild und Management/Simulationsspiele wie zB. The Sims.

21. Sobald meine Haare lang genug sind (falls ich sie mal wieder schneiden habe lassen), trage ich meistens einen Dutt. Ich finde den einfach so bequem und es fällt mir kein Haar ins Gesicht.

22. Als ich mit meinen Schatz so um das Jahr 2003 (wir sind seit 24.12.2002 zusammen) romantisch essen war, und ihm ein Küsschen geben wollte, stand da blöderweise eine Kerze zwischen uns. Gott sei Dank hat er schnell reagiert und mein Haar, das gerade anfangen wollte zu fackeln, gleich wieder gelöscht.

23. Ich bin im Sternzeichen Löwe und mein Aszendent ist Widder.

24. Wenn ich mit anderen plaudere, erfinde ich oft Wörter, die es nicht gibt, weil mir das Richtige in dem Moment nicht einfällt. Da kommen oft lustige Sachen raus.

25. Meine Lieblingsduschserie ist Citrus Verveine Agrumes von L’occitane en provence.

26. Mein Lieblingsparfum ist Hugo Boss Nuit pour Femme.

27. Ich suche oft was in einer meiner Handtaschen. Mein Schatz sagt immer, die ist ein großes schwarzes Loch.

28. Ich bin weitsichtig und trage meine Brille seit dem 6. Lebensjahr. Mit der Zeit haben sich die Dioptrien sogar verbessert.

29. Die Vorstellung mit etwas ins Auge zu stecken ist mir nicht geheuer. Daher habe ich bis heute keine Kontaktlinsen ausprobiert.

30. Ich finde Strumpfhosen schrecklich. Die zwicken und zwacken andauernd. Wenn ich es im Winter wärmer haben will, ziehe ich Leggings unter der Jeans an und im Sommer geht`s auch ohne.

31. Ich war schon mal auf einer Herrentoilette, weil mein Bedürfnis, aufs Klo zu gehen, schon so groß war, dass ich es nach 15 Minuten warten vor der Damentoilette nicht mehr ausgehalten habe.

32. Bei meiner ersten Schullandwoche in der Volksschule hatten viele Kinder Heimweh. Ich wollte dort bleiben, weil ich es so schön fand.

33. Wenn mir ein Lied gefällt, dann kommt es schon mal vor, dass ich es tagelang in Dauerschleife höre.

34. In meiner Jugendzeit ging ich fast wöchentlich in die Bibliothek und es dauerte Stunden bis ich wieder rauskam.

35. Ich bin sehr geduldig anderen Personen gegenüber, nur an der Geduld mit mir selbst muss ich noch üben.

36. Ich esse das Beste immer zum Schluss und kann es nicht leiden, wenn mir dann jemand in den Teller greifen will.

37. Ich habe schon einige Haarfarben durch (rot, dunkelbraun, hellbraun, weißblond) und bis 30 meistens selbstgefärbt. Heute lasse ich es lieber beim Friseur machen.

38. Mit 17 wollte ich zur Polizei. Eine Schulkollegin und ich wollten unsere Interesse bekunden bei der Landespolizeidirektion in Wien. Die Dame dort hat uns aber ziemlich schnell abgefertigt. Mit 163,5 cm Körpergröße wäre ich um 0,5 cm zu klein und mit Brille kann ich das vergessen. Hier wurde nicht mal gefragt, ob ich kurz- oder weitsichtig bin. (Wichtige Anmerkung: ich bin 164 cm und das war ich schon damals)

39. Schokolade mag ich am liebsten dunkel, aber zu dunkel muss sie auch nicht sein.

40. Mit Fisch, Meeresfrüchten, Kaviar, Sardellen und Sardinen kannst du mich jagen. Ganz selten und da muss ich wirklich Lust darauf haben, genieße ich mal einen Zander, eine Scholle oder einen Lachs. Aber stelle mir das ja nicht vor die Nase, ich muss dafür wirklich Appetit darauf haben.

41. Ich mag es gar nicht, wenn die Klopapierrolle mit nur mehr einem Blatt an der Wand hängt oder wenn es verkehrt herum hängt.

42. Früher kannte ich viele Telefonnummern auswendig. Das lag daran, dass man sie sich durch das Wählen am Festnetztelefon gemerkt hat. Heute kann ich meine und die von meinem Schatz auswendig.

43. Ich muss immer mit einer Decke schlafen. Auch im Sommer. Sind meine Füße nicht unter der Decke, fühle ich mich nicht beschützt. Eine Kamelhaardecke hat die Funktion des Beschützens seit längerem übernommen.

44. Unter meinem Bett warten ganz viel Stoffe, die vernäht werden wollen. Momentan habe ich nur nicht so viel Zeit mich dem Nähen zu widmen.

45. Ich habe mit 30 Jahren nebenberuflich eine Ausbildung zur Damen- und Herrenkleidermacherin und Modedesignerin bei Sitam begonnen, weil ich es nicht leiden konnte, dass viele Schnitte nicht meiner Figur entsprechen wollten.

46. Mein erstes Handy habe ich mit 14 von meinem Papa bekommen. Ein riesengroßes Siemens-Handy war das. Am liebsten hätte ich es nach einer Woche zurückgegeben. Ich hatte nicht viele Vorteile darin gesehen, permanent erreichbar zu sehen (vor allem für meine Eltern). Ohne Handy war es wirklich auch sehr schön.

47. Meine Lieblingsserien in meiner Jugendzeit waren Beverly Hills 90210, Baywatch, Gilmore Girls, Disneys Gummibärenbande, u.s.w.

48. Mein Lieblingstraining besteht aus ca. 20 bis 30 Minuten Muskelpartietraining, 20 bis 30 Minuten Kick & Box Training und 20 bis 30 Minuten Trampolintraining. Und das Ganze mit pur-life. An der Regelmäßigkeit haperts noch ein bisschen.

49. Lange Zeit haben mein Schatz und ich Apple verweigert und seit letztem Jahr sind wir im Applefieber. Wir sind begeistert und haben alles umgestellt.

50. Beim Filme schauen und auch bei schönen und auch nicht so schönen Erzählungen bin ich immer sehr nah am Wasser gebaut.

51. Auch Lesen gehört zu meinen Leidenschaften und ich habe tausende Bücher auf der To-Lesen-Liste.

 

Schön, dass du hier bist!

 

Petra Prinz Profilfoto

Ich, Petra Prinz aus Wien, schreibe hier über die Themen Body, Mind und Soul. Ich freue mich, dass du hier bist und wenn ich dich bei dem ein oder anderen Thema inspirieren oder motivieren kann.

4 Kommentare

  1. Punkt 51 ist auch absolut mein Thema. Privat als auch beruflich:-) Nummer 34 passt auch perfekt dazu. Ich war auch immer regelrecht untergetaucht in der Bibliothek. Danke für deinen Einblick. Lieben Gruß Susanne

    Antworten
    • Liebe Susanne! Ich freue mich sehr, dass du auf meine Seite gefunden hast und sogar Gemeinsamkeiten entdeckt hast. 🙂 Ich werde jetzt mal gleich auf deine Seite hüpfen 🙂

      Antworten
  2. Hallo Petra, das mit den Handtaschen kenne ich auch. Meist sind die ja auch noch schwarz innen, aber es gibt Taschenleuchten, vielleicht ist das ein Tipp 🙂

    Antworten
    • Liebe Miriam! Danke für den Tipp – könnte ich mal ausprobieren. Aber mein Schatz wird es sicher weiterhin das große schwarze Loch nennen. 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das war toll ? Dann lies hier weiter:

Pin It on Pinterest

Share This